Ankunft bei uns im Wiesenhüttenstift

"Ankommen leicht gemacht - Intensive Betreuung in den ersten sechs Wochen zeigt Wirkung"

Das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner wird im Versorgungshaus und Wiesenhüttenstift ganz besonders groß geschrieben. Hier stehen eine personenzentrierte Pflege und Betreuung an erster Stelle. Nur dort, wo der Mensch als Individuum wahrgenommen und behandelt wird, kann er ankommen und seinen "Anker" finden.

Der Wechsel von Zuhause in ein Pflegeheim soll hier für die Neuankömmlinge so leicht wie möglich gestaltet werden. Dabei sind die ersten Wochen ausschlaggebend für eine gute Einfindung in die Gemeinschaft und positive Einstellung gegenüber der neuen Wohnumgebung.

Entsprechend kümmert sich nach Ankunft im Versorgungshaus und Wiesenhüttenstift Frau Barbara Scholz, gerontopsychiatrische Fachkraft und Altenpflegerin, intensiv um jede neue(n) Heimbewohner(in). Diese Pflege ist in Zeiten knapper Kassen im Gesundheitswesen etwas Besonderes und wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr geschätzt.

Nützliches

logo ver

Versorgungshaus und Wiesenhüttenstift
Gravensteiner-Platz 3
60435 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 15051-0
Telefax: +49 69 15051-1111
info@wiesenhuettenstift.de
www.wiesenhuettenstift.de